Frauenwege zum Erfolg: Ihr Weg zum Erfolg ist der einzig richtige für Sie

Von Petra Polk

Vielen Frauen machen sich auf ihrem Weg zum Erfolg noch immer viel zu viele Gedanken darüber, was andere sagen. Geht es Ihnen auch so?

Machen Sie sich Sorgen, was andere über Sie denken?

Über Ihr Business? Über Ihre Familie? Darüber, ob Sie eine gute Mutter oder eine gute Businessfrau sind?

Ich sage Ihnen: Bleiben Sie, wie Sie sind. Machen Sie Ihr Ding und lassen Sie andere reden. Folgende Tipps möchte ich Ihnen für Ihren Weg zum Erfolg mitgeben.

Wir sind alle einzigartig – Sie auch!

Ich bin Netzwerkexpertin für den Aufbau von erfolgreichen Businessnetzwerken. Kontakte sind meine Leidenschaft. Und kaum jemand versteht es besser, virtuelle und persönliche Netzwerk-Strukturen aufzubauen und strategisch und zielgerichtet zu nutzen. Meine besondere Expertise sind meine Erfahrungen in Vertrieb, Marketing und Kommunikation.

Doch das war nicht immer so!

Auch ich stand vor Jahren am Anfang meines Weges. Und jeder Schritt im Leben machte mich zu der Frau, die ich heute bin.

Daher: Wenn Sie an sich selber zweifeln, bringt Sie das nicht weiter! Nutzen Sie das, was Sie haben und machen Sie Ihre starke Marke daraus. Eine Personenmarke lebt von Ihrer Individualität!

Machen Sie also eine Liste von 25 Dingen, die noch niemand über Sie weiß! Ihre geheimsten Erfahrungen sind in Wirklichkeit Ihre größten Stärken. Nutzen Sie die auf dem Weg zum Erfolg.

Schwächen zu Stärken machen

In meinem Artikel „Was du schon immer von Petra Polk wissen wolltest“ plaudere ich mal aus dem Nähkästchen. So können Sie mich besser kennenlernen.

Wussten Sie, dass ich …

  • … im Sport die schlechteste Note hatte und ich Bockspringen und Klettern gehasst habe? (Und doch klettere ich die Erfolgsleiter konsequent hoch!)
  • … absolute Nachteule bin, und du morgens vor 10 Uhr mit mir nichts anfangen kannst? (Und doch stehe ich für wichtige Termine auch um 7 Uhr auf!)
  • … Kopf unter Wasser für mich nicht geht, weder tauchen, noch der Sprung vom 3 m Brett? (Und doch bin ich schon oft im Business gefühlt viel höher als 3 m in kalte Wasser gesprungen …)

So machen wir aus scheinbaren Schwächen Stärken, die uns in Business und Karriere sehr weit bringen.

Frauen auf dem Weg zum Erfolg

Frauen sind noch nicht lange erfolgreich im Business und Karriere. Noch vor einem Jahrhundert waren sie an Heim und Herd gebunden und ihr Erfolg bestand darin, dass der Kuchen nicht sitzengeblieben war.

Es ist daher nicht verwunderlich, wenn viele Frauen sich nicht trauen, sie selber zu sein. Lieber auf andere hören. Lieber mal schauen, was andere dazu sagen.

Aus diesem Grund habe ich mit meinem Netzwerk W.I.N Women in Network® das Buch „Frauenwege zum Erfolg“ initiiert.

Darin haben ich gemeinsam mit dem Verlag basic erfolgsmanagement 100 Jahre Kampf der Frau um Selbstbestimmung beleuchtet.

Wir lernen am besten aus den Erfahrungen, die andere gemacht haben. So vermittelt dieses Buch durch den Rückblick in die Geschichte des 19./20. Jahrhunderts und der damit verbundenen Frauenbewegung tiefe Einblicke in die Frauenseele.

Die Verbindung zu Heute sind die auch wundervollen Portraits von 10 erfolgreichen Frauen der Gegenwart, die ihre Botschaften anderen Frauen mit auf den Weg geben und von ihren Höhen und Tiefen plaudern.

Sie erkennen durch das Buch, warum Frauen so sind, wie sie sind. Und damit können Sie Ihren Weg als den anerkennen, den er ist: Ihren persönlichen Weg zum Erfolg!

3 „P“s – meine Tipps für Ihren Weg zum Erfolg

In meinen Mastermind-Gruppen erkenne ich immer wieder, wie Frauen sich selber im Weg stehen. In meinem Blog habe ich das zusammengefasst:

Perfektionismus. Der hält Sie oft ab, um mit Power durchzustarten, und Sie stehen sich somit oft selbst im Weg. Werden Sie zur Macherin. Es gibt nichts Perfektes, und es erwartet auch niemand, dass Sie perfekt sind!

Präsenz. Es kommt nicht darauf an, wie gut Sie sind, sondern wie viele Menschen davon wissen. Wenn Sie immer heimlich im Kämmerlein arbeiten und keinem davon erzählen, dann kann Sie keiner als Expertin wahrnehmen.

Polarisieren. Wenn Sie nicht mehr alle mögen, wenn Sie angegriffen werden, Sie ein Shitstorm einholt, dann wissen Sie, Sie sind eine Marke. Denn Marken polarisieren und das ist gut so. Wichtig ist, dass Sie sich dessen bewusst sind. Es müssen Sie nicht alle lieben und Sie müssen auch nicht alle lieben.

Weitere zehn „P“s für Ihren Weg zum Erfolg habe ich für Sie auf meinem Blog „Die 13 „P“s – Petras Tipps für deinen Erfolg“ gesammelt.

eBook "99 Erfolgstipps" von Petra Polk

Petra Polk, Expertin für weiblichen Erfolg im Business, verrät:

99 Erfolgstipps, die Sie als Unternehmerin direkt umsetzen können!

Newsletter + Kostenloses E-Book zeigen Ihnen, wie Sie ...

  • ... das richtige Mindset bekommen.
  • ... endlich ins Handeln kommen!
  • ... mehr Umsatz mit Ihrem Business machen.

Kontakt

Petra Polk

info@petrapolk.com
www.petrapolk.com

Mobil +49 171 – 35 35 552

Foto:



Ihnen könnten auch noch diese Artikel gefallen:

Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein

... und verpassen Sie keinen wertvollen Artikel von "die geWINnerin"!

Freuen Sie sich schon auf die Ausgabe 8: 09.09.2021

Melden Sie sich bitte hier mit einer guten E-Mail an – wir geben Ihre E-Mail nicht weiter – lesen Sie dazu hier unseren Datenschutz.